Mit den Rangern im Nationalpark Hohe Tauern unterwegs abseits des mainstreamGerman News Magazin - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Mit den Rangern im Nationalpark Hohe Tauern unterwegs

Mit den Rangern im Nationalpark Hohe Tauern unterwegs - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bildnachweis: MK Salzburg

Adlerflug-Panorama im Nationalpark 360°

Der Nationalpark Hohe Tauern ist eine der beeindruckendsten Hochgebirgslandschaften der Erde. Auf 1.800 km² sind 266 Dreitausender und der alles überragende Großglockner (3.798 m), 342 Gletscher, 551 Bergseen und die Krimmler Wasserfälle mit Europas höchsten Gefällestufen anzutreffen. Ein guter Grund ab Anfang Juli die Nationalpark Ranger zum gemeinsamen Naturentdecken in den Nationalpark-Tälern und in der imposanten Bergwelt der Hohen Tauern zu begleiten.

 

Die mit dem Salzburger Tourismuspreis ausgezeichneten Nationalpark Welten lassen Besucher in die Welt des größten Schutzgebietes der Ostalpen eintauchen. Nationalpark 360° ist ein kreisrunder Raum mit 16 Metern Durchmesser und überdimensionaler Rundum-Projektionsfläche. Durch moderne HD-Projektionstechnik wird der Betrachter in die Alm-, Berg- und Gletscherwelt des Nationalparks „gezogen“ und ist damit ganz nah dran an rasch wechselnden Wetterereignissen, Licht- und Schattenspielen.

Spektakulär ist das Adlerflug-Panorama, in dem man sozusagen auf dem Rücken des Greifvogels die Tauerntäler überfliegt. Sehenswert sind aber auch die Filme in der 270-Grad-Kinobox: Hier stehen die Besucher direkt vor einer Lawine oder den Krimmler Wasserfällen. Ein Blickfang sind das 3D-Kino, die Bergwaldgalerie, die Sagenhöhle und die Schatzkammer mit kostbaren Mineralien. Ein Murmeltierbau holt die Besucher mitten in den Lebensraum von Steinadlern, Gämsen und den in den Tauern so genannten „Manggei“. In den Wilden Wassern rauschen Bäche, Bergseen, Moore und Wasserfälle.

Den Abschluss bildet die Gletscherwelt mit einem echten Eisblock und einem Pasterzen-Zeitrad. Für Gäste mit der Nationalpark Sommercard (01.05.–31.10.16) ist der Eintritt in die Nationalpark Welten kostenlos, ebenso wie zu allen anderen Nationalpark-Einrichtungen: etwa dem Smaragde & Kristall-Museum Bramberg, den Königen der Lüfte in Rauris oder Auf der Alm in Hüttschlag. Aber schon nach den zehn Nationalpark Welten wird klar, dass die Hohen Tauern zu Recht als eine der eindrucksvollsten Hochgebirgslandschaften der Erde gelten.

Eintrittspreise: Erwachsene 10 Euro, Kinder 6 bis 14 J. 5 Euro, Kinder bis 5 J. frei.
Familienkarte: Eltern + Kinder bis 14 J. 30 Euro – Familienkarte: 1 Elternteil + Kinder bis 14 J. 20 Euro
Eintritt für Inhaber der Nationalpark Sommercard und der SalzburgerLand Card kostenlos.
Öffnungszeiten: täglich 9–18 Uhr, Führungen mit Nationalpark Rangern auf Anfrage

Sommertouren 2016 – Nationalpark Hohe Tauern

Wildgerlostal und Krimmler Achental: Die Zirbe – Königin der Alpen (MI 13.07.–07.09.16) – Naturjuwel Seekar (FR 15.07.–09.09.16) – Dreiherrnspitze 3.499 m (06./07.08.16) – Rund um die Dreiherrnspitze (10./11.09.16). – Ober- und Untersulzbachtal: Alm- und Baumgeschichten (MI 13.07.–07.09.16) – Eine Reise in das Tauernfenster – (MO–FR: 04.07.–16.09.16) – Highlight zwischen Großvenediger und Dreiherrnspitze (02.07./04.08.16) – Großer Geiger (23./24.07.16). – Habachtal: Auf Spuren von Katz’, Bär und Affen! (DI 12.07.–06.09.16) – Im Tal der Smaragde (MO 11.07.–05.09.16) – Gipfeltreffen Larmkogel (DO 14.07.-08.09.16). – Hollersbachtal: Entdeckungsreise am Bach (DI 12.07.–06.09.16) – Das Wissen der Kräuterhexen (DI 07.06. –13.09.16) – Vom Innergschlöss ins Hollersbachtal (23./30.07.16). – Felbertal: Hochgebirgsseen im Felbertal (DO 14.07.-08.09.16). – Stubachtal: Reise in die Arktis (DI 12.07.–06.09.16) – Naturerlebnis Wiegenwald (FR 15.07.–09.09.16) – Den Nationalpark in Bildern erleben – Fotoworkshop (17./18.09.16). – Kaprunertal: Führungen Nationalpark Gallery (tägl. 15.05.–11.09.16). – Fuschertal: Botanische Kostbarkeiten (MO 11.07.–05.09.16) – Den Großglockner erleben (MI/FR 12.07.–06.09.16) – Von Ferleiten zur Pasterze (09.07.16). – Raurisertal: Tal der Geier (DI 12.07.–06.09.16) – Zur Hirschbrunft im Nationalpark (13./27.09.16) – Rauriser Urwald (MO 11.07.–05.09.16) – Über den Sonnblick (20./21.08.16). – Gasteinertal: Naturjuwel Reedsee (MO 11.07.–05.09.16) – Historischer Bergbau und Geologie (DO 14.07.–08.09.16) – Auf den Spuren der Römer (MI 13.07.–07.09.16). – Großarltal: Talschluss Hüttschlag (MO 11.07.–05.09.16) – Streifzüge durch das hintere Großarltal (MI 13.07.–07.09.16). – Murtal: NP Bergseewanderung in Muhr (DO 14.07.–08.09.16). – Nationalpark: 8 x 3.000 (16./17.07.16, 20./21.07.16)

Weitere Informationen unter www.nationalpark.at  oder per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

4854 Aufrufe
Schlagwort :
Redaktion

Allgemeine Redaktion

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…