Europa Nachrichten

In diesem Bereich finden Sie Berichte und Informationen aus Europa und seinen Ländern.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Viersterne Panoramahotel am Walchsee für Sie entdeckt Nur eine Stunde von München entfernt, liegt der kleine Walchsee, mitten in den Bergen des Kaiserwinkel. Warum in dieser Gegend so viele begeisterte Urlauber zu finden sind, erschließt sich dem Urlauber und Bergfreund erst auf den zweiten Blick. Denn hier in Kössen und den angrenzenden Ortschaften rund um diesen Badesee ist für Touristen der Aufenthalt ohne Gästekarte nicht besonders einladend. Schnell mal aus dem Auto steigen und ein paar Fotos von der Bergwelt schießen, kann schnell 15 Euro auf den Parkplätzen kosten. Selbst der Fußweg ans Wasser kann teuer werden und man glaubt es kaum, selbst kleine Zicklein zu fotografieren ist mit einem Hinweis auf einem Schild, ohne zu zahlen, untersagt. Wer allerdings als Urlauber die Gästekarte besitzt, kann kostenfrei parken und sogar den Fußweg auf privaten Durchgangsstraßen frei nutzen.
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 April 2016 14:16
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Vielfalt Dänemarks entdecken Zwölf Millionen Deutsche können nicht irren: So viele Bundesbürger verbrachten vergangenes Jahr nämlich ihren Sommerurlaub in Dänemark. Sie alle schätzen die weiten, sauberen Sandstrände, die vom Buddeln und Plantschen bis zum Surfen und Kiten für jedes Alter tolle Möglichkeiten bieten. Außerdem locken das romantische Hinterland mit Burgen und Schlössern, eine Umgebung ohne Berge zum Radfahren, Küsten und weite Hügel- und Heidelandschaften zum Wandern oder der nächste stille See zum Angeln. Der beste Ausgangspunkt, um Dänemarks Vielfalt zu zweit, in der Gruppe oder als Familie zu entdecken, ist ein Urlaub im Ferienhaus.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Sportliche Herbsttage mit Freunden im eigenen Châlet Auf 1.763 Metern, weit über der Nebelgrenze, kann die Turracher Höhe das ganze Jahr über mit viel Sonnenschein punkten. Die allergenarme Höhenlage im Biosphärenpark Nockberge mit dem größten Zirbenbestand Österreichs eröffnet außerdem einen der größten Freiluft-Fitnessparks.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Dolomiten bis 28. August als Freilichtbühne Das einzigartige Festival „Sounds of the Dolomites“ erfreut sich in diesem Sommer mehr denn je großer Beliebtheit. Die einzigartige Landschaft der Trentiner Berge, viel Sonnenschein, blauer Himmel und herausragende Konzerte ziehen das Publikum in ihren Bann. Das Festival hoch in den Dolomiten, den schönsten Konzertsälen der Welt, dauert noch bis zum 28. August und erwartet die Gäste des Trentino mit einem großen Finale. „Sounds of the Dolomites“ ist ein umweltfreundliches Festival, bei dem Musik und unberührte Natur im Mittelpunkt stehen.
Letzte Änderung am Freitag, 14 August 2015 13:23
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Brucknerfestspiele als Brücke nach China Im September setzt das Internationale Brucknerfest in Linz traditionell den Schlusspunkt hinter den sommerlichen Festivalreigen Oberösterreichs. Von 9. September bis 7. Oktober geben sich im Zeichen des Komponisten Anton Bruckner internationale Spitzenorchester ein Stelldichein in Oberösterreichs Landeshauptstadt. Unter dem Motto „Begegnungen“ baut das Brucknerfest zum Beispiel eine programmatische Brücke nach China.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Klettergarten Fun Forest: Das höchste Glück für Kids im Montafon Kindern ist nichts zu hoch im Montafon, denn der Klettergarten Fun Forest in Gargellen ist „mit Sicherheit anders“: An jeder Station ist ein Guide für die Sicherung zuständig. So geht es schon für Sechsjährige hoch her – sogar bis auf 16 Meter Höhe.
Seite 5 von 9
Top
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.