Neue Premium-Partner an der Burgenstrasse

Autor :  

Hotels in Heidelberg, Schwetzingen und Nürnberg sind jetzt „Burgenstraße Premium-Partner“

Gleich drei neue Hotels haben sich der Initiative „Burgenstraße Premium-Partner“ angeschlossen. Der Bayrische Hof in Heidelberg, das Hotel Zum Erbprinzen in Schwetzingen und das Hotel Victoria in Nürnberg gehören ab sofort dazu. Der Verbund entlang der 1.200 Kilometer langen Ferienroute, die von Mannheim bis nach Prag führt, umfasst damit 17 Hotels.

Die individuell geführten Häuser, die jetzt eine Treuekarte für Gäste eingeführt haben, bieten Arrangements, die Aufenthalte an der Burgenstraße mit kulinarischen Erlebnissen der jeweils regionalen Küche verbinden. Einige Angebote enthalten beispielsweise Stadt-, Nachtwächter- oder Höhlenführungen, Ausflüge in Weinberge, Museumsbesuche sowie Bootsfahrten. Die Premium-Partner Hotels vervollständigen durch ihren Charme oder ihre Lage in sehenswerter Umgebung das Erlebnis der Reise durch die Zeit der Ritter, Burgdamen, Fürsten und Könige.

Die 1954 ins Leben gerufene „Burgenstraße“ zwischen Mannheim und Prag zählt zu den traditionsreichsten Ferienstraßen Deutschlands. Beginnend in Mannheim führt sie 1.200 Kilometer vorbei an mehr als 90 Schlössern und Burgen durch die Landschaften des Neckartals, der Fränkischen Schweiz, des Frankenwaldes und des Fichtelgebirges bis nach Böhmen. Die Touristikroute gewährt Reisenden einen historischen Einblick in das Mittelalter, den Barock und den Klassizismus.

Prospektanforderung unter info@burgenstrasse.de, Infos und Buchungen unter www.hotels-burgenstrasse.de.

Top
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.