Wiedereröffnung der Swarovski Kristallwelten

Autor :  
APA/OTS

Nach längerer Schließung der Swarovski Kristallwelten nun der Aufbruch in eine neue Epoche des Staunens

Zum hundertjährigen Unternehmensjubiläum wurde 1995 in Wattens als Touristenattraktion das Museum 'Kristallwelten eröffnet. Die Eröffnung und eine Umgestaltung 2005 wurden von dem österreichischen Künstler André Heller vollzogen. Mittlerweile besuchen durchschnittlich rund 700.000 Besucher pro Jahr die Kristallwelten. Anfang Oktober 2014 wurden die Kristallwelten geschlossen, um den Park zu erweitern. Zum 120-Jahr-Jubiläum des Traditionsunternehmens Swarovski und dem 20-jährigen Bestehen der Swarovski Kristallwelten präsentiert sich eine der erfolgreichsten Sehenswürdigkeiten Österreichs ab sofort größer, funkelnder und noch faszinierender.

Am 30. April 2015 öffnete die kristalline Erlebnisdestination nach umfassenden Erweiterungsarbeiten wieder ihre Pforten. Auf 7,5 Hektar entstand in Zusammenarbeit mit Künstlern und Designern aus aller Welt sowie renommierten Architekten eine weitläufige Parklandschaft mit einmaligen Installationen und neuen Bauten. Zudem wurden fünf der Wunderkammern im Inneren des Riesen neu gestaltet.

6644 Aufrufe
Schlagwort :
Redaktion

Allgemeine Redaktion

Top
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.