Film- und Urlaubsland Österreich abseits des mainstreamGerman News Magazin - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Film- und Urlaubsland Österreich

Film- und Urlaubsland Österreich - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Österreich als Urlaubs- und Filmland im winterlichen Frühling

Die Urlaubszeit naht mit schnellen Schritten. Haben Sie sich schon Gedanken über mögliche Urlaubsziele gemacht? Vielleicht ein Urlaub am Land, abschalten vom Stadtstress, Seen, Berge und Traditionelles genießen, aber auch Lust auf sportliche Betätigung, eventuell auch mit Adrenalin-Garantie? Gleichzeitig möchten Sie möglichst unabhängig Ihren Urlaub gestalten, ohne sich an fixe Essenszeiten halten zu müssen? Dann könnten Sie einen Urlaub in einer Ferienwohnung in Österreich buchen.

Nicht ohne Grund tauchen österreichische Landschaften und Schauplätze immer wieder in Filmen auf. Man könnte sogar sagen, Österreich ist inzwischen zum internationalen Filmstandort geworden.

Grund dafür sind einerseits das Angebot beeindruckender Schauplätze, andererseits aber auch die verlässliche Infrastruktur und das reichhaltige Angebot an Kultur und Freizeit. Wien mit seiner historischen Atmosphäre, sowie die Mozartstadt Salzburg dienten bei "Sherlock Holmes" und Cronenbergs "A Dangerous Method" als Drehorte. "Sieben Jahre in Tibet" könnte man getrost auch als "Sieben Jahre in den österreichischen Alpen" bezeichnen. Sogar asiatische Produktionen greifen auf die österreichische Bergromantik zurück. Besonders das Filmland Indien schätzt klare Bergseen, saftig grüne Wiesen und Wasserfälle als real-romantische Kulisse für seine Produktionen.

Und, um das potentielle Urlaubsgebiet wieder in die Nähe zu rücken, was wäre der "Bergdoktor" ohne den Wilden Kaiser im Hintergrund?

Österreich präsentiert sich als Urlaubsland mit langer touristischer Tradition reich ausgestattet an Natur, Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Die Wintersaison in den Tiroler Alpen lädt bis weit nach Ostern zum Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwandern oder einfach gemütlichem Wellnessen ein.

Auch wenn zu dieser Zeit im Tal und den niedrigeren Berglagen bereits blühende Wiesen und frühlingshafter Sonnenschein genossen werden können. Zugegeben, Wettergarantie gibt es keine, darauf muss man sich einlassen können!

Neun Bundesländer stehen Ihnen zur Auswahl, von sanft-hügeligen Landschaften wie im Mühlviertel bis zu beeindruckenden Bergkulissen, allen voran der höchste Berg Österreichs, der Großglockner mit seinen 3.798 Metern und seiner berühmten Hochalpenstraße. Diese Panoramastraße beeindruckt mit einer Länge von 48 km, 36 Kehren, einem Höhenanstieg auf 2.504 m und grandiosen Ausblicken. Hier ist noch im Juni eine Schneeballschlacht möglich.

Jeder kann seine persönliche Abenteuer- und Mutdosis wählen. Genießen Sie eine gemütliche Radtour entlang der Donau oder Sie wagen sich an eine der vielen angebotenen Abenteuersportarten wie Rafting oder Canyoning, das bleibt ganz Ihnen überlassen. Unterkünfte und Ferienwohnungen finden Sie überall in großer Auswahl und in jeder Kategorie, von der einfachen Berghütte bis zum Luxus-Appartement, es gilt nur noch, auszuwählen.

10874 Aufrufe
Schlagwort :
Gerd Bruckner

Chefredakteur

 

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…