Lifestyle

In diesem Bereich finden Sie Berichte und Informationen aus unterschiedlichen Sektionen, wie Konzerte, Beauty, Essen und Trinken und ähnliche Themen.

Bitte beachten Sie unsere Themenspezialausgaben zu Golfsport, Wellness, Motivation, Weihnachten, OsternDeko- und Geschenkideen.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Und tschüss mit dem Korkgeschmack beim Wein Naturkorken erfreut sich seit einigen Jahren steigender Beliebtheit, zum Beispiel als Premium-Wein-Verschluss. Allerdings findet sich darin vereinzelt 2,4,6-Trichloranisol (TCA), eine sich natürlich bildende chemische Verbindung, die für den bekannten Korkgeschmack verantwortlich ist.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Luxuriös zelten auf den schönsten Plätzen Europas Ein Reisetrend jagt den nächsten. In die abgelegensten Orte auf der Welt zieht es die Abenteuerlustigen. Wer träumt nicht von einem Trip in die Anden zum Machu Picchu oder von einer Safari in Afrika? Wenn uns das Reisefieber packt, ist die Fantasie grenzenlos. Aber mal ehrlich: Wir möchten höchstens zwei Wochen unseres Urlaubs investieren und die möglichst bequem und erholsam an Orten verbringen, die der ganzen Familie gefallen.
Letzte Änderung am Montag, 20 Juni 2016 16:24
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Verleihung des International Craft Beer Award 2016 Craft Bier wird immer beliebter. Weckt es doch den Anschein, nur es sei ein rein "handwerklich" hergestelltes Bier, das exklusiv und ebenso rein ist, wie das deutsche Bier nach dem Reinheitsgebot. Von wegen klein und exklusiv. Es handelt sich vordergründig um Brauereien, die weniger als 6 Millionen Barrel Bier herstellen, die von großen Brauereigruppierungen unabhängig sind. Auf gut deutsch: Es handelt sich um mehr als 9.000.000 Hektolitern Bier und das ist nun wirklich keine kleine Menge und übertrifft so manches Bier, das im deutschen TV beworben wird.
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 April 2016 13:13
Artikel bewerten
(1 Stimme)
BIER.MACHT.MÜNCHEN: Ausstellung des Münchner Stadtmuseums bis 8. Januar 2017 Das Münchner Stadtmuseum zeigt anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Reinheitsgebotes in Bayern die Ausstellung BIER.MACHT.MÜNCHEN. In einer umfangreichen und über 700 Objekte versammelnden Schau werden zu einem der bedeutendsten Industriezweige und wesentlichen kulturellen Quellen der Stadt Geschichten erzählt und Fragen diskutiert. BIER.MACHT.MÜNCHEN thematisiert Produktion und Konsum von Bier und legt dabei den Schwerpunkt auf die Entwicklung ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. In keiner anderen Großstadt scheint die Stadtgeschichte so eng mit der Bierkultur verwoben wie in München. Deshalb hebt schon der Ausstellungstitel drei Aspekte hervor: „Bier macht München in einem formenden und damit städtebaulichen Sinne. Zudem ist Bier auch immer schon mit der städtischen Verwaltung engstens verbunden, angefangen von den Braugerechtsamen des Mittelalters bis hin zu den heutigen Politikern, die gegenwärtig jede Wirtshauseröffnung begleiten. Darüber hinaus entwickelte sich München im Laufe der Industrialisierung ab den 1870er Jahren zu einer globalen Biermacht.
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 April 2016 13:22
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Wenn Verunreinigung und Ausbeutung den Osterhasen zum schmelzen bringt Insgesamt 20 verschiedene Schokoladen-Osterhasen aus österreichischen Supermärkten wurden beim Osterhasen-Check 2016 auf ihre ökologische und soziale Qualität getestet. Acht Schokohasen und sieben Eigenmarken-Tafeln wurden von GLOBAL 2000 als sozial und ökologisch bedenklich eingestuft. Grund für diese Einschätzung sind die prekären Umwelt- und Produktionsbedingungen im Kakao-Anbau, wie der von Südwind und GLOBAL 2000 im aktuellen Report „Bittersüße Schokolade – Hinter den Kulissen der internationalen Schokoladenindustrie“ aufzeigt.
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 April 2016 13:47
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Ein warmes und behagliches Outdoor-Plätzchen im Frühling und Sommer Es gibt wohl kaum etwas Behaglicheres, als ein knisterndes, prasselndes Lagerfeuer im Garten oder auf der Terrasse. Zählt man zu den Gartenbesitzern, kann so mancher Abend vor offenem Feuer gemütlich und entspannt beendet werden. Jung und Alt treffen sich gerne bei einem Bier oder Wein und fühlen sich, nicht nur wegen der Wärme, besonders wohl. Es liegt sicher in der Menschheitsgeschichte, dass Lagerfeuerromantik auch nach Millionen Jahren nichts an seiner Ausstrahlung verloren hat. Hat man keine gemauerte Feuerstelle im Garten, ist eine Feuerschale das einzig Wahre um die "Gemütlichkeit" selbst in der Großstadt auf der Dachterrasse erlebbar zu machen.
Letzte Änderung am Donnerstag, 24 März 2016 10:29
Seite 6 von 11
Top
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.