Eva Walkner (AUT) ist Weltmeisterin bei den Skifahrerinnen, Estelle Balet (SUI) und Sammy Luebke (USA) sind Titelträger bei den Snowboardern

Die Entscheidung ist gefallen – zumindest in drei Viertel der Disziplinen: Eva Walkner (AUT), Estelle Balet (SUI) und Sammy Luebke (USA) heißen die neuen Weltmeister der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR 2016 (FWT)! Nach vier Events in Europa und Amerika sicherten sie sich heute beim FWT-Finale am felsdurchsetzten Nordhang des Bec des Rosses den Titel. Die Einzelsiege beim 21. SWATCH XTREME VERBIER holten Skifahrerin Jaclyn Paaso (USA), Snowboarderin Estelle Balet (SUI) und Snowboarder Sammy Luebke (USA). Flo Orley (AUT) beendete seine große Karriere mit Platz zwei beim Xtreme und sicherte sich damit den Vizeweltmeistertitel. Der Contest der Skifahrer wurde wegen schwieriger Sichtbedingungen abgesagt und soll nun am morgigen Sonntag stattfinden – mit Live-Webcast ab 9.15 Uhr!

Publiziert in Spotlight Nachrichten
Top