Informatikstudium in Deutschland - aber wo?

    Autor :  

    Informatik studieren an der Hochschule Furtwangen

    Die Hochschule Furtwangen ist eine der besten Möglichkeiten, um ein Informatikstudium in Deutschland zu absolvieren. Die Universität hat einen hervorragenden Ruf und bietet den Studierenden die Chance, ein praxisnahes und eigenverantwortliches Studium in einer tollen Atmosphäre zu erleben. Während des Studiums werden hochaktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge oder IT-Produktmanagement praxisnah und anschaulich vermittelt. Mehr über das Informatikstudium an der HFU erfahren Sie in diesem Artikel.

    Tradition meets Innovation - Informatikstudium in Furtwangen

    Bereits seit 50 Jahren werden an der HFU Informatikerinnen und Informatiker erfolgreich ausgebildet. Die Fakultät für Informatik ist zudem eine der renommiertesten Abteilungen der gesamten Universität, was durch das hohe CHE-Ranking bestätigt wird. Darüber hinaus wurde die Hochschule Furtwangen als eine von nur 15 deutschen Universitäten von der Plattform Edarabia.com als TOP Hochschule für internationale Studierende ausgezeichnet.

    Auf dem Arbeitsmarkt werden IT-Experten immer wichtiger. Kein Wunder, denn unsere Welt ist in zunehmendem Maße von digitalen Technologien geprägt und auch das soziale Miteinander wird immer mehr davon beeinflusst. Daher sind Themen wie Cloud Computing, Künstliche Intelligenz, Schutz vor Hackerangriffen oder IT-Produktmanagement aus vielen Bereichen des menschlichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Diese und weitere Themen werden im Informatikstudium an der Hochschule Furtwangen intensiv und praxisnah behandelt und gelehrt. Dadurch zählt die HFU zu den innovativsten und modernsten Universitäten bundesweit.

    Studium der Informatik - Hochschule Furtwangen als perfekter Standort

    Die Hochschule Furtwangen liegt mitten im Schwarzwald und ermöglicht so die Verbindung von hochmodernen Unterrichtsmethoden und Inhalten mit einem angenehmen Aufenthalt an einem der schönsten Flecken Deutschlands. Die Vermittlung der Lerninhalte erfolgt in Kleingruppen mit viel persönlicher Ansprache und einem Top Supportteam, das die Studierenden bei allen Belange und Herausforderungen effektiv unterstützt. Auch unsere Professorinnen und Professoren sind bei Fragen jederzeit ansprechbar und bringen ihre Expertise und berufliche Erfahrung ebenso wie ihr Knowhow in die Unterrichtsgestaltung mit ein. Insgesamt gibt es an der HFU aktuell knapp 5.000 Studierende an insgesamt 3 Standorten. Der Standort Furtwangen, an dem das Informatikstudium angeboten wird, ist dabei mit 2.800 Studenten am größten.

    Informatik - Hochschule Furtwangen - wer kann dort studieren?

    Die Hochschule Furtwangen bietet aktuell 3 Bachelorstudiengänge im Informatikbereich an. Diese haben eine Regelstudienzeit von 7 Semestern, wobei die ersten 2 Semester als Grundstudium gelten. Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Bachelorstudiums haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Qualifikation in einem der beiden Masterstudiengänge Mobile Systeme oder Informatik zu vertiefen. Für die Zulassung an der HFU benötigen Sie den Nachweis über einen Schulabschluss, der Sie zur Aufnahme eines Studiums berechtigt. In einigen Studiengängen werden darüber hinaus weitere Qualifikationen wie Fremdsprachenkenntnisse oder praktische Erfahrung vorausgesetzt. Die genauen Zulassungsbedingungen für Ihren Studiengang finden Sie auf der Homepage unter Informatik – Hochschule Furtwangen.

    1653 Aufrufe
    Schlagwort :
    Redaktion

    Allgemeine Redaktion

    Top