Höllische Genußtage im Bergergut Oberösterreich - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Höllische Genußtage im Bergergut Oberösterreich

Autor :  

Der Liebe mit dem gewünschten Schwung auf die Beine helfen: Ein erlebnisreicher Romantikurlaub im BERGERGUT

Liebesglück und Herzlichkeit: Wenn Mann und Frau sich ein paar Tage vom Alltagsgeschehen gönnen wollen, kann es auf Anhieb klappen, muss es aber nicht. Frisch verliebete Pärchen haben im Gegensatz zu langjährigen Beziehungen sicher einen anderen Fokus auf das, was man im allgemeinen eine Wunschliste nennt und die Vorstellung von einem erholsamen und/oder spannenden Wochenende sind zwischen Mann und Frau auch nicht immer deckungsgleich. Schon deshalb sehen Vatertag und Muttertag völlig unterschiedlich aus. In jedem Fall sollte es aber so sein, dass "Liebe" und "Zuneigung" im Spiel sind und die Gestaltung eines gemeinsam verbrachten Tages, Wochenende oder einer Woche die Beziehung füreinander fördern, auf dass beide über den Tag hinaus sich an dem erlebten erfreuen können.

German News war für seine Leser(innen) unterwegs und entdeckte im österreichischen Mühlviertel ein Kleinod für die Zweisamkeit: Die Liebeswelt BERGERGUT****S in Afiesl. Das auf Zweisamkeit spezialisierte Romantikhotel passt scheinbar in „jede(r) Beziehung“: Frisch- oder bereits langverliebte Paare können sich hier von Beruf, Alltag und Familienleben ausklinken und in einem der 38 Zimmer zueinander finden.

Die witzigen und auf Entspannung ausgelegten Themenzimmer (Hölle, Himmel, Paradies) spiegeln den Garten Eden und enthalten alles, was ein Pärchen (ge)brauchen kann.

Natürlich hat unser Team das Thema "Hölle" spontan ausgewählt, da der Spaß und die Versuchung an diesem Ort der Sinnlichkeit wohl am schnellsten erkennbar sein würde. Nach dem Motto: "Brave Mädchen kommen in den Himmel; böse Mädchen kommen überall hin".9ad8502d187e4b81bedcaf2633bac062

So war es nicht verwunderlich, dass "Engerl und Bengerl" auf dem Doppelbett von Zimmer 54 (ein Kochkessel der Dimension XXXL an symbolischen Eisenketten) sich schnell niederlegten (über dem Bett befand sich ein Rundspiegel, um selbst auf dem Rücken den "teuflischen" Gedanken/Aktionen nachgehen zu können) und um das komplette Höllenzimmer auf sich wirken zu lassen.

Die Wände waren, dem Thema entsprechend, stylisch mit rohem und grobem Putz unterbrochen, die Badewanne und das eckige Waschbecken befanden sich, wie die gut sortierte Minibar und der wohl nur selten genutzte TV-Flachbildschirm nur ein paar Fußbreit entfernt, auf dass der Spaß durch kurze Wege nicht getrübt werde. Nur WC und Dusche hatten eine Tür, um dem Ort des Geschehenks entgehen zu können.

Ein thematisch betrachtet, einfallsreiches Zimmer, das die Phantasie anregt und damit Lust und Laune auf gemeinsame Stunden in einem höllischen Ambiente verspricht. Weniger durchtriebene Gäste sind wohl eher in der Themenwelt "Himmel" mit den "Wolkenzimmern" und dem Bereich "Paradies" gut aufgehoben.

Nicht umsonst heisst das Hotel Bergergut ja auch "Liebeswelt". Was Sie als Leser(in) und Gast dieses 4-Sterne/Superior Hotels an Thema auswählen, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen.

Das Personal kümmert sich jedenfalls, unabhängig des gewählten Themas, rührend und äusserst zuvorkommend aber diskret, um seine Gäste, was sich auch darin zeigt, dass jedes Paar seine kleine Nische im "Loving Room" vorfindet, was einem großen kulinarischem Wohnzimmer entspricht. Denn hier nehmen Sie, sofern nicht anders gewünscht, ihr Frühstück ein, bei dem alle Zutaten an den Tisch gebracht werden. Ein Buffet werden Sie hier nicht finden.

Segway fahrenSich im "neuen" Privatissimum" (seit 1. Mai 2013) verwöhnen zu lassen, ist also mehr als eine Frage des guten Geschmacks. Pure Sinnlichkeit in all ihren Variationen. Hier heisst es  "zurücklehnen und sich bedienen lassen". Ein Romantik Dinner Light in 4 Gängen kostet nur 30€ , das Romantik Dinner Exklusiv in 6 Gängen 45€ und das Dinner Burlesque in 8 Gängen 60€.

Mit dem 1.000 m2 großen Wellnessbereich, einer Saunalounge, Wasserbetten, Romantik- und Whirlpool werden Sie hier das süße Nichtstun und die reine Entspannung genießen. Wem all das nicht genug ist, kann gemeinsam auspowern. Der markierte „Liebe ist … Wander-, Lauf- und Bikerweg“, der direkt bei der Liebeswelt BERGERGUT startet ist selbst für die bereitsstehenden Segways geeignet.

Das Hotel wartet mit drei Segways, mehreren E-Bikes und Mountainbikes, einem VW Beetle Cabrio, zwei Harleys und einem Audi R8 mit 420 PS auf, die mit dem entsprechenden Führerschein oder führerscheinfrei von den Gästen gefahren bzw. angemietet werden können.

Die Übernachtungspreise p. P.:
Themenzimmer ab 85 Euro, Themensuiten ab 105 Euro, Exklusivsuiten ab 125 Euro, Luxussuiten ab 165 Euro, Penthousesuite ab 235 Euro.

Resumee: Das 4-Sterne Hotel Bergergut bietet den Komfort und Lifestyle für Paare jeden Alters und zählt zu den schönsten Plätzen in Oberösterreich. Probieren Sie es einfach aus. Von München sind es nur 3 Stunden, um ein herrliches Wochenende in einem erlebnis- und genussreichen Ambiente zu verbringen.

Weitere Infos erhalten Sie vom BERGERGUT****s, Nr. 7, 4170 Afiesl, Telefon: +43/(0)7216/4451, Fax: +43/(0)7216/4451-31, www.romantik.at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Autor: Gerd Bruckner
Bildnachweis: German News (AG, GB)

6588 Aufrufe
Schlagwort :
Gerd Bruckner

Chefredakteur

 

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…