Deutschland Nachrichten für Reisende und Urlaubsplanung - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream - Results from #8 German News Magazin

Deutschland Nachrichten

In diesem Bereich finden Sie Artikel rund um Deutschland

Das älteste Lebensmittelgesetz der Welt feiert 500 Jahre - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Ingolstadt feiert 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot für Bier Nach 500 Jahren weiss bald jedes Kind, dass es das Reinheitsgebot für Bier gibt. Kein Wunder, ist das von den Bayernherzögen Ludiwg X. und Wilhelm IV. beim Länderständetag am 23. April 1516 verkündete Gebot auch in ganz Deutschland (1906) übernommen worden. Danach durften zum Bierbrauen nur noch Wasser, Hopfen und Gerste verwendet werden. (Eine Erweiterung erfolgte für Hefe und Malz) Auf dieses Reinheitsgebot begründet sich die Qualität des bayerischen Bieres, gleichzeitig ist es das älteste, heute noch gültige Lebensmittelgesetz der Welt. Im Jahr 2016 jährt sich somit die Verkündung des Bayerischen Reinheitsgebots für Bier zum 500. Mal. Ingolstadt feiert ein ganzes Jahr lang, mit zahlreichen Attraktionen und Events rund um das Thema Bier.
Steigerwald in Franken mit neuem Reisekatalog 2016 - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Der Steigerwald - Das Herz Frankens mit neuem Sommerkatalog 2016 für die Urlaubsplanung Im Steigerwald finden Sie eine einzigartige fränkische Vielfalt: landschaftlich, kulturell und nicht zuletzt kulinarisch. Nur der Steigerwald im Norden Bayerns hat Anteil an allen drei fränkischen Bezirken. Unter-, Mittel und Oberfranken geben hier ihr Bestes: Entdecken Sie den Steigerwald zwischen Nürnberg, Bamberg, Würzburg und Rothenburg ob der Tauber!
(Beitrag gesponsert) Bayer AG hilft Bloggern beim erstellen eines eigenen Kulturtipps Der Kulturbetrieb in Deutschland ist ohne das Engagement von privaten Stiftungen und der Industrie heute fast nicht mehr denkbar. Um die Eintrittspreise möglichst niedrig zu halten und bekannten, wie auch unbekannten Künstlern ein adäquates Forum zu bieten, übernehmen immer mehr Stiftungen und Industrieunternehmen den Part des Kultursponsorings. Diesen Auftrag hat sich beispielsweise die Bayer AG auf die Fahnen geschrieben und engagiert sich seit 1907 unter dem Motto "Corporate Cultural Responsibility", was den freiwilligen Beitrag für eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung umschreibt und für verantwortliches unternehmerisches Handeln im Bereich Kultur steht.
Coole Bretter und scharfe Kanten im winterlichen Oberbayern So langsam rückt sie wieder näher, die Zeit der lässigen Wollmützen und dick wattierten Jacken und manch einer spürt schon den Fahrtwind im Gesicht, wenn er an den ersten Schnee in den winterlichen Alpen denkt. Doch der große Skizirkus ist nichts für Oberbayern: Was die Schneeberge der Alpenregion stattdessen so attraktiv macht, ist nicht die Zahl ihrer Pistenkilometer, sondern das familiäre Flair der urbayerischen Skigebiete mit ihren top gepflegten Pisten, der guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und dem Spaß an der winterlichen Gaudi, der in Oberbayern zuhause ist.
Tierweihnacht im Naturresort Tripsdrill Wenn die Tage kürzer werden, die Temperaturen sinken und im Radio Weihnachtslieder laufen, lädt das Wildparadies Tripsdrill wieder zur Tierweihnacht ein. An den Adventssonntagen 6., 13. und 20. Dezember ist für jeden etwas geboten. Neben über 40 Tierarten gibt es Mitmach- und Bastelaktionen, ein weihnachtliches Programm sowie eine besondere Überraschung für die Kinder.
Ernst & Young Studie über das Oktoberfest - 4.0 out of 5 based on 1 vote
The Bits of 5 Years Oktoberfest Spannende Studie über das größte Volksfest der Welt vorgestellt. Ernst & Young, die viertgrößte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, hat sich das Oktoberfest einmal näher angeschaut und eine top aktuelle Studie in englischer Sprache herausgebracht, die den Beobachtungszeitraum von 2002 bis 2014 für die Wiesn umfasste.
Das Bremer Focke Museum beleuchtet in einer neuen Sonderausstellung Helden, Rituale und Aberglaube im Fußball Vor Spielbeginn der hoffende Blick zum Himmel, das Freudentänzchen nach dem Torschuss oder die Erfolg verheißende Trikotnummer – die Welt des Fußballs steckt voller Rituale und Aberglaube. Betende Fußballer, Fußballgötter und die Stadiongesänge tausender Fans liefern regelmäßig religiöse Merkmale und Handlungen. Das Focke Museum, Bremens Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, widmet sich diesem gesellschaftlichen Phänomen und zeigt die Parallelen zwischen Religion und dem Rasensport. Vom 17. Oktober 2015 bis zum 28. März 2016 macht die internationale Ausstellungskooperation „Fußball. Halleluja!“ in Bremen Station. Gemeinsam konzipiert mit dem Amsterdam Museum und dem Historischen Museum Basel folgen auf das Focke Museum weitere Ausstellungshäuser in Lyon, Luxemburg und Barcelona.
182. Oktoberfest in München eröffnet - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Ozapft is: Das größte Volksfest der Welt erfolgreich gestartet Bei schönsten Wetter verfolgten tausende Oktoberfestbesucher den Anstich des ersten Wiesnfaß im Schottenhamel Festzelt in München. Ganz gelassen und scheinbar in Übung, zapfte der Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Faß an und übergab, ganz in Tradition, die erste Maß dem bairischen Ministerpräsident Horst Seehofer.
Seite 2 von 5
Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…