Der Steigerwald feiert – feiern Sie mit

Der Steigerwald liegt inmitten von Franken, dem Landstrich, von dem Goethe schon schrieb, dass hier der Süden beginne, der Himmel blauer sei und man einfach beschaulicher lebe. Dass dies heute noch so gilt, ist für den Kenner dieser Region nicht von der Hand zu weisen, und viele kommen ins Schwärmen, wenn sie von diesem Stück Natur inmitten dem Herzens Frankens erzählen. In der Naturlandschaft zwischen Main und Aisch im Städteviereck Würzburg-Bamberg-Nürnberg-Rothenburg o.d.T. liegt dieses sanfte waldreiche Mittelgebirge "Steigerwald". Kaum ein Ort, ein sehenswertes Städtchen, das nicht geschichtlich erwähnenswert wäre!

Franken: Natur pur mit Erholung vom Alltag im Steigerwald 2017

Mit seiner einzigartigen landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Vielfalt ist der Steigerwald auch 2017 das ideale Ziel für eine wohltuende Auszeit inmitten herrlicher Natur. Hier im Steigerwald treffen Sie auf die drei fränkischen Bezirke "Mittelfranken", "Unterfranken" und "Oberfranken" mit den darin integrierten sechs Landkreisen "Landkreis Bamberg", "Landkreis Erlangen-Höchstadt", "Landkreis Haßberge", "Landkreis Kitzingen", "Landkreis Neustadt a. d. Aisch" und der "Landkreis Schweinfurt".

Der Steigerwald - Das Herz Frankens mit neuem Sommerkatalog 2016 für die Urlaubsplanung

Im Steigerwald finden Sie eine einzigartige fränkische Vielfalt: landschaftlich, kulturell und nicht zuletzt kulinarisch. Nur der Steigerwald im Norden Bayerns hat Anteil an allen drei fränkischen Bezirken. Unter-, Mittel und Oberfranken geben hier ihr Bestes: Entdecken Sie den Steigerwald zwischen Nürnberg, Bamberg, Würzburg und Rothenburg ob der Tauber!

Exklusiv Report: Biergenuß entlang der Aischgründer Bierstraße

Können Sie sich eine Schweinshaxe oder ein "Schäuferla" ohne ein Glas Bier vorstellen? In Franken schier unmöglich. Was gibt es schöneres, als sich abends, nach einem vielleicht harten Arbeitstag, zum Abendessen ein Glas Bier einzuschenken und die Beine hochzulegen. Frauen und Männern aller Altersgruppen schmeckt das Bier - das ist unumstritten, auch wenn der Bierabsatz in den letzten Jahren etwas nachagelassen hat. Aber nicht nur zum Durstlöschen dient der Gerstensaft, Bier ist das bayerische Genußmittel schlechthin und es soll auch noch gesund sein.

Seite 1 von 2
Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Informationen zu unseren Cookies und entfernen finden Sie hier…