Sonntag, 11 Oktober 2015 16:26

Gut beraten in die Raclette-Saison

Vorsicht bei Raclette-Käse

Mit der kalten Jahreszeit beginnt für viele Genießer auch die Zeit des Raclettes. Doch aufgepasst: Es gibt Raclette-Käse, deren Rinde mit dem Konservierungsmittel E235 behandelt wurde. Hinter der Kennzeichnung verbirgt sich das Antibiotikum Natamycin, ein in der EU zugelassener Konservierungsstoff.

Publiziert in Essen und Trinken
Top