Sonntag, 11 Oktober 2015 16:26

Gut beraten in die Raclette-Saison

Vorsicht bei Raclette-Käse

Mit der kalten Jahreszeit beginnt für viele Genießer auch die Zeit des Raclettes. Doch aufgepasst: Es gibt Raclette-Käse, deren Rinde mit dem Konservierungsmittel E235 behandelt wurde. Hinter der Kennzeichnung verbirgt sich das Antibiotikum Natamycin, ein in der EU zugelassener Konservierungsstoff.

Publiziert in Essen und Trinken
Top
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Informationen zu unseren Cookies und entfernen finden Sie hier…