Den Sommer im Schwarzwald genießen - Freudenstadt erleben - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Den Sommer im Schwarzwald genießen - Freudenstadt erleben

Autor :  

Freudenstadt: Das einzigartige Juwel im Schwarzwald

Freudenstadt inmitten des nördlichen Schwarzwaldes gelegen, ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt für kleine und große Entdeckertouren in sehenswerte Schwarzwaldstädtchen, interessante Museen, Burgen und Klöster, einsame Seen und Hochmoore, Berge und idyllische Täler, sondern zugleich die heimliche Hauptstadt mit Deutschlands größtem Marktplatz.

5026303a723f4a89b7ac33af30902f2eGrößter Marktplatz Deutschlands? Ja das ist verbürgt: Herzog Friedrich I. von Württemberg gründete 1599 die Stadt Freudenstadt als Zentrum seiner Vision eines großen und mächtigen württembergischen Reiches.

Heinrich Schickhardt, der herzogliche Baumeister, entwarf die Stadt zuvor am Reißbrett und legte damit den Grundriss, mit einem Mühlebrettspiel vergleichbar, fest. In der Mitte des großen Platzes sollte einmal ein mächtiges Residenzschloss stehen. Durch den frühen Tod des Herzogs und den damit "unvollendeten" Stadtbau hat Freudenstadt heute den größten Marktplatz Deutschlands erhalten, der 216 x 219 Meter misst.

Die unter herrlichen Arkadenbögen eingefassten Boutiquen und Restaurants am Marktplatz laden zum verweilen, bummeln und shoppen ein. Großevents der Extraklasse werden durch diese architektonische Innovation optisch besonders gut ins Rampenlicht gesetzt.

Tipp: Besuchen Sie das etwas andere Museum "EXPERIMENTA" am Marktplatz und sehen und erleben Sie den "Aha-Effekt"

Luft & Wasser - Wellen & Schall - Licht & Schatten - Kraft & Masse - Magnetismus: Unter diesem Motto entdecken und erleben sie Phänomene des täglichen Lebens und der Natur. Die Experimenta ist eine Ausstellung zum Anfassen, Ausprobieren und natürlich auch zum Mitmachen.

Als Besucher können Sie jedes der Experimente selbst ausprobieren und voraussagen, wie das Ergebnis ausfallen wird. Die Experimenta fasziniert einfach Jeden. Ob Kinder mit ihren Eltern oder aufgeweckte Senioren. Hier kann jeder sein Wissen testen, hat Spaß und lernt auch noch dazu.

Eintrittspreis: Kinder (bis einschl. 17 Jahren) 4,00 €, Erwachsene 5,50 €

Geocaching rund um den größten Marktplatz - Stadtführung mit dem Wink von oben!

Ausgerüstet mit einem von der Touristinformation ausgeliehenem GPS-Gerät können Gäste sich als Schatzsucher betätigen und Spannendes rund um Deutschlands größten Marktplatz entdecken.

Viele verzwickte Fragen warten bei dieser Freudenstädter-Schatzsuche auf Antworten, die einen entspannten Bummel auch mit Kindern und Jugendlichen ermöglichen. Bei dieser Schatzsuche erwartet die Teilnehmer natürlich auch eine Schwarzwälder Überraschung.

Teilnehmerbeitrag: Erwachsene 10 €, Kinder 5 €
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Anmeldung immer einen Tag vorher bei Margot Laufer, Telefon 07441-863380
Beginn: 13.30 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information am Marktplatz

Spektakel "Flammandra - Passion des Feuers" auf dem Marktplatz

Besonders wichtig wird der Obere Marktplatz am 25. August 2012 ab 18:30 Uhr für Gäste und Einheimische, wenn um 21:00 Uhr die Show "Preziosa" startet, die den Marktplatz in ein schaurig-schönes Meer aus Feuer, Rauch und Farben verwandelt.

Zu heißen Rhythmen schießen meterhohe Stichflammen empor und Leuchtraketen zischen gefährlich tief über die Köpfe des Publikums hinweg, während Jongleure halsbrecherisch mit Fackeln und brennenden Seilen hantieren.

Karten-Vorverkauf: 14,00 € (Kinder 7-14 J. 6,00 €)

Freudenstadt: Start und Zielpunkt für Wanderfreuden im Schwarzwald

Die zentrale Lage rückt Freudenstadt nicht nur in den Fokus von Kulturinteressierten. Als Schnittpunkt bekannter touristischen Straßen, wie die Schwarzwaldtälerstraße, die Schwarzwaldbäderstraße und die Schwarzwaldhochstraße ist dieser Schwarzwaldort idealer Startpunkt für Fahrten durch wildromantische Tallandschaften und einer Fülle von Sehenswürdigkeiten.

Naturerlebnispfad, Waldgeschichtspfad, Wasserleben-Pfad, Plenterwald-Pfad, Kniebiser Heimatpfad, Historischer Mühlenweg Kniebis und der Sturmwurfpfad Lothar laden zu einem etwas anderen Ausflug ein.

Für Freunde längerer Wanderungen hat das Gästebetreuungsteam der Touristinformation Freudenstadt zwei Wandern-ohne-Gepäck-Pauschalen ausgearbeitet, die eine Wanderung ohne eigene Planung möglich machen.

Beispiel: Wandern ohne Gepäck - Auf der Fährte des Rothirsches

Wandern Sie 126 km Wandern ohne Gepäck durch die schönsten Naturschutzgebiete des Nördlichen Schwarzwaldes - ohne sch um das Gepäck kümmern zu müssen!

• 4 - 7 Übernachtungen mit Schwarzwälder Frühstücksbuffet, in komfortablen Wellnesshotels
• Gepäcktransport von Haus zu Haus
• Wanderkarte der Region
• Freie Fahrt mit Bus und Bahn im Schwarzwald mit der KONUS Gästekarte

Freudenstadt: Radfahren im Schwarzwald jetzt auch mit E-Bikes

Einige hundert Kilometer ausgeschilderte Radwege lassen das Herz jedes Radlers höher schlagen, der einmal gelernt hat ordentlich in die Pedale zu steigen. Aber auch für weniger trainierte Radler bieten die Touren ebene Strecken, die ohne Probleme bewältigt werden können. Wem die Steigungen zu beschwerlich erscheinen, kann dem neuen Trend folgen und die Region um Freudenstadt mit dem E-Bike erkunden?

Lade- und Verleihstationen finden Sie hier.

Golfsport in Freudenstadt

Wer gerne Golf spielt, kommt ebenfalls auf seine Kosten, denn zu den ältesten Golfclubs in Deutschland gehört der 80-jährige Golfclub 1929 Freudenstadt e. V.

Gäste sind bei zahlreichen Turnierveranstaltungen im Jubiläumsjahr auf der traditionsreichen Anlage mit altem Baumbestand und herrlichen Biotopen herzlich willkommen. Auch Anfänger können mit Hilfe der Golfschule Peter Dworak das Golfspiel erlernen.

Urlaub in Freudenstadt - Empfehlungen für Ausflüge:

Ganzjahres-Bobbahn am Mehliskopf/Schwarzwaldhochstraße

I.d.R. fährt die Bob-Bahn Mi bis So von 10:00 bis 18:00 Uhr.
Der Klettergarten hat am Sa / So und Feiertags i.d.R. von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
In der Ferienzeit ist täglich geöffnet.

Ausflug zur weltgrößten Kuckucksuhr

Der Vogel ist stolze 4,60 Meter lang und bringt 150 kg auf die Waage. Der Mega-Kuckuck gehört zur mittlerweile „weltgrößten Kuckucksuhr“, misst sage und schreibe 4,50 x 4,50 m und hat ein Gesamtgewicht sechs Tonnen.

Ausflug zur längsten Riesenrutschbahn Süddeutschlands

Mit ca. 1500m Bergauf- und Talfahrt ist die Sommer - Rodelbahn beim Seewald Freizeitpark Enzklösterle die längste und rasanteste Rodelbahn aus Edelstahl. Mit einem großen Schlepplift geht es auf luftige Höhe des Seekopfs - und dann talabwärts. Steilkurven und andere Finessen machen die Fahrt zu einem Erlebnis.

Ausflug ins Panorama-Bad und/oder Waldschwimmbad Kniebis

Das Panorama-Bad ist für alle Wasserfreunde ein absolutes Muss! In der großen Wassererlebniswelt im Panorama-Bad Freudenstadt können Sie vom Alltag abtauchen. Ob sportliche Herausforderung oder Freizeitspaß, hier wird jeder fündig.

Das Panorama-Bad bietet ein großes Sportbecken, einen Sprungturm mit Tauchbecken, ein Erlebnisbecken mit 47m langer Riesenwasserrutsche und zur Entspannung erwartet Sie alles, was Sie angenehm zum Schwitzen bringt: Sole, Duft und Dampf, Feuer und Eis, Biosauna, Blockhaussauna und sogar eine KELO-Blockhaussauna im Außenbereich.

Waldschwimmbad Kniebis - Baden in schönster Natur

Auf fast 1.000 m Höhe liegt dieses idyllische Waldschwimmbad. Ein echter Geheimtipp! Den Badegast erwarten ein neues, großzügiges Schwimmbecken sowie ein ganz neu angelegter Erlebnisbereich für die kleinen Gäste.

Resümee: Vom Alltag abschalten und den Schwarzwald mit seinen zahlreichen Facetten erleben. Freudenstadt ist der ideale Ausgangspunkt um die nötige Ruhe zu finden und gleichzeitig allen sportlichen Aktivitäten zu frönen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier:

Freudenstadt Tourismus
Marktplatz 64
72250 Freudenstadt
Telefon: +49-(0)7441-864-730
Telefax: +49-(0)7441-864-777
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.freudenstadt-tourismus.de

oder

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße
Freudenstadt-Kniebis
Straßburger Straße 349
72250 Freudenstadt-Kniebis
Telefon 07442 7570
Telefax 07442 50632
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildrechte: TI Freudenstadt

3792 Aufrufe
Schlagwort :
Gerd Bruckner

Chefredakteur

 

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…